Handelsregeln

Handeln sie nicht zwischen 1 am und 3 am EST. Und nicht zwischen 7 am und 8 am EST. Oder eine Stunde vor dem USD Nachrichten.Traden Sie nicht sofort in eine entgegen gesetzte Richtung, wenn sich der Handel erst entwickelt und Sie erhalten Ihre 20 Pips, denn der Preis macht das gleiche, in umgekehrter Richtung genauso. Machen Sie keinen Handel zweimal in die gleiche Richtung, wenn die Preis Stäbe für etwa eine Stunde oder mehr sich weiter bewegen, dann ist das in Ordnung, aber tätigen Sie nicht zwei Trades in einer Reihe. Die Preise steigen nur für ein paar Minuten über die Linien und fallen wieder zusammen, kommt eine Bildung mit 8 Stäben und trennt sich wieder mit 8 Stäben, dann ist das kein Signal. Jedes Währungspaar hat eine bestimmte tägliche Reichweite, wenn sich ein Paar 100 Pips oder mehr bewegt hat, ist das Ziel mit höchster Wahrscheinlichkeit, für einen Tag erreicht.

Vorsicht, wenn der Kurs sich einem Preisniveau mit einer „00“ am Ende nähert. Solche Bewegungen sind psychologische Barrieren für den Markt, das sind typische Signale von Banken, Daueraufträge, die einen Trend in eine umgekehrte Richtung drehen können. Eine andere Sache ist, wenn der Handel am ersten Freitag jeden Monats, die US-amerikanische non-farm payrolls news freigegeben, auch der erste Donnerstag jeden Monats ist in der Regel problematisch, wegen der anstehenden non-farm payrolls Nachrichten. Sie erhalten möglicherweise falsche Signale an diesem Tagen.

Seien Sie vorsichtig an den Tagen, wenn die US-Notenbank (FOMC) Zinsanpassungen ankündigt, danach können sie den Handel wieder aufnehmen, aber denken Sie daran, mindestens 10 Minuten warten, bis der Markt eine Richtung vorgibt.Denken Sie sich nicht, 20 Pips sind zu gering, oder sie schließen eine ausgezeichnete Position mit 20 Pips zu früh? Warten Sie, bis sich eindeutige Signale präsentieren und dann ohne zu zögern agieren. Handeln Sie nie mehr als 5% Ihres Kontos zu einem Zeitpunkt. Wenn Sie verlieren, erhöhen Sie nicht, um alles wieder gut zu machen. Reduzieren Sie Ihre Positionen nach einem Verlust. Steigern Sie Ihre Position, wenn Ihr Kontostand sich erhöht. Lassen Sie das Konto, für 15-30 Tage von zunehmenden Positionen wachsen. Wenn Ihr Kontostand sinkt, reduzieren Sie Ihre Position entsprechend so, dass Sie nie mehr als 5% riskieren.

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Archive
Copyright © 2006-2017 All Rights Reserved. www.derreporter.at